494346_R_K_B_by_AARGON_pixelio.de.jpg

Die Weihnachtszeit ist die ideale Zeit, um lecker Kleinigkeiten herzustellen. Da ich sehr gerne die weißen Schoko-Crossies mag, habe ich mich einmal auf die Suche nach einem Rezept gemacht.

Auf selber-machen-selbstgemacht.de habe ich eins gefunden. Es hörte sich auch nicht schwer an. Interessant war, dass die Schokolade in einer Schüssel erwährmt wird, die kein Wasserkontakt hat, sondern "nur" im Wasserdampf steht.

Das Rezept mit bebildeter Anleitung findet Ihr hier: http://selber-machen-selbstgemacht.de/weisse-schoko-crossies-selber-machen-homemade-white-chocolate-crossies/

Laut Rezept wird für 30 – 40 weisse Schoko Crossies folgendes benötigt:
200 Gramm weisse Schokolade
50 Gramm gehackte Mandeln
75 Gramm ungezuckerte Cornflakes

Da ich die weißen sehr gerne mag, habe ich einfach mal die Menge verdoppelt, wobei ich bei der Schokolade noch einen kleinen Aufschlag gegeben habe...
Also waren es 450g Schokolade, 100g Mandeln und 150g Cornflakes. Aber bitte wirklich ungezuckerte nehmen!!!

Los gehts, Wasser erhitzen, in ein Topf gießen und Schokolade auflösen... Hat geklappt. Nur bei der Menge sollte der Topf permanent auf der Herdplatte stehen bleiben (mit geringer Hitze). Ansonnsten wird die Schokolade auch sehr schnell wieder fest.
Einrühren der Mandeln und der Cornflakes klappte auch. Nur - wenn die Augen die Relation falsch wiedergeben - eine "große" Glasschüssel für die doppelte Menge nehmen - sonst wird es eng.
Auch das Verteilen auf Backpapier hat geklappt. Die Schoko-Crossies sind zwar nicht so klein wie die gekauften, sehen aber dennoch gut aus.

Das Kühlen habe ich in der Küche gemacht. Ob es Vorteile gibt, die Crossies in den Kühlschrank zu legen, weiß ich nicht. Probiere ich das nächste mal aus.

Lecker waren die Crossies - wenn auch sehr süß, was an der weißen Schokolade lag. Vielleicht das nächste mal BLOCK-Schokolade? Abwarten.
War die Zubereitung einfach? Generell ja, wenn man ein Sinn für dei Relationen hat ;-)
Bin ich mit 60 Minuten hingekommen? Da ich die doppelte Menge gemacht habe - ja. Ich meine, dass ich knapp 1 1/2 Stunden gebraucht habe. Vielleicht hätte es schneller gehen können, aber zum Backen/Kochen/Zubereiten sollte man sich eher ein bisschen mehr Zeit nehmen, als es im Rezept vorgesehen ist.

Sind es 30 - 40 Crossies geworden? Ach, stimmt ja - doppelte Menge. Ich weiß es nicht mehr. Es waren auf jeden Fall einige.


Newsletter

Anmelden

Erhalten

Anmelden

Um meine Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit kann ich feststellen, welche Inhalte für meine Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information hilft mir dabei in Zukunft meine Webseite für meine Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in meiner Datenschutzerklärung widersprochen werden.
zur Datenschutzerklärung Verstanden